Die Weekend-Sportnews aus dem Kanton auf einen Blick.

Broncos gewinnen zweites Spiel im Herbst-Cup

Die Calanda Broncos haben das zweite Spiel im Herbst-Cup des Schweizerischen American Football Verbands für sich entschieden. Die Bündner siegten auswärts beim NLB-Team St. Gallen Bears mit 28:6 und führen damit die Ostgruppe vor dem Showdown gegen NLA-Ligagegner Winterthur Warriors am übernächsten Sonntag in Chur (20. September) solo an. Wie schon im Hinspiel, das die Broncos mit 47:7 gewonnen hatten, liessen die Bündner nichts anbrennen und legten durch einen 20-Yard-Touchdown-Run von Tino Muggwyler vor.

Zum Mann des Spiel avancierte Passfänger Levin Berger, der in insgesamt gleich drei Touchdown-Pässe von Headcoach-Quarterback Geoff Buffum fing. Nach seinem zweiten Touchdown-Catch, der zum 21:0-Halbzeitresultat geführt hatte, war das Spiel zwar vorentschieden, die Gastgeber aus St. Gallen schlugen sich aber beachtlich und kamen im Schlussviertel zum verdienten Ehren-Touchdown zum Schlussresultat von 28:6. Zu den Ranglisten gehts hier

Erfolgreiches Broncos Wochenende: Nebst den Siegen der U19 und der Herren, gewinnt heute unsere U16 gegen die Basel Gladiators gleich mit 44:0!!! Proud of you!!!! 💪👏🔥

Gepostet von Calanda Broncos am Sonntag, 6. September 2020

 

Arosa deklassiert Wiki-Münsingen

Der EHC Arosa bestritt am Samstag sein siebtes Saisonvorbereitungsspiel – und tat dies in eindrücklicher Manier: Auswärts beim EHC Wiki-Münsingen siegte Arosa diskussionslos mit 8:2, nachdem der Traditionsklub schon nach 20 Minuten mit 4:0 vorne gelegen war. Als dreifacher Torschütze zeichnete sich Patrick Bandiera aus.

Arosa gewinnt verdient gegen Wiki-Münsingen 8:2Der EHC Arosa hat das 7. Vorbereitungsspiel gegen Wiki-Münsingen…

Gepostet von EHC Arosa am Samstag, 5. September 2020

Die weiteren Bündner Top-Hockeyteams standen am Wochenende nicht im Einsatz. Der HC Davos (National League), der EHC Chur (MySports League) und der HC Prättigau-Herrschaft (1. Liga) bestreiten ihre nächsten Testspiele allesamt am kommenden Freitagabend – der EHC Arosa hingegen spielt bereits am Mittwochabend in Bülach wieder. Zur Übersicht der Testspiele der Bündner Top-Hockey-Teams gehts hier. Der EHC Chur hat dafür eine neue «Verstärkung» vorgestellt. 

Unser Maskottchen KHURT ist wieder da!Zur ganzen Story inkl. Reisevideos und Fotos geht es hier:http://ehcfans.ch/chur/2020/09/06/er-ist-wieder-hier/

Gepostet von EHC Chur am Sonntag, 6. September 2020

 

Zweiter Saisonsieg für Chur 97 

Auch Chur 97 hat in der noch jungen 2. Liga-Interregional-Siaosn den zweiten Saisonsieg gefeiert. Der Stadtklub besiegte am Samstag an der Churer Ringstrasse den FC Bassersdorf mit 3:1 und arbeitete sich damit in der Tabelle auf den 4. Platz vor. Die Bündner gerieten bereits früh in der 4. Minute mit 0:1 ins Hintertreffen, drehten das Spiel in der Folge aber danke Toren von Fabrizio Cavegn (30.), Livio Krättli per Penalty (51.) und Marino Cavegn in der Nachspielzeit zum 3:1-Sieg. Im nächsten Spiel bekommt es Chur 97 am nächsten Samstag auswärts mit dem FC Seuzach zu tun.

⚽️ Unsere 1. Mannschaft gewinnt auch das zweite Heimspiel der Saison gegen den FC Bassersdorf mit 3:1. Nach frühem…

Gepostet von Chur 97 am Samstag, 5. September 2020

 

(Symbolbild: Pixabay)