Am Sonntagnachmittag hat sich auf der Ofenbergstrasse in Tschierv ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Frau wurde leicht verletzt.

Am Sonntag fuhr um 14.50 Uhr eine 29-jährige italienische Fahrzeuglenkerin über die Hauptstrasse H28c von Müstair in Richtung Ofenpass. Eingangs Tschierv geriet ihr Fahrzeug in einer starken Rechtskurve über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke. Im Anschluss kam es zu einer weiteren Kollision mit einem in Richtung Müstair fahrenden Auto. Eine Mitfahrerin im talwärts fahrenden Auto musste mit leichten Verletzungen mit der Ambulanz ins Spital nach Müstair gefahren werden. Das Fahrzeug der Italienerin musste durch den Abschleppdienst aufgeladen werden.

 

(Kapo, 31.12.2017)