Ab sofort haben das Hallenbad und Aquamarin Erlebnisbad in Chur auch freitags bis 21.30 Uhr geöffnet. Da sich die Öffnungszeiten von Kraftraum, Solarium und Infrarotkabinen an diejenigen des Bads anlehnen, sind nun auch diese Anlagen freitags länger offen. Zudem wurde im Januar das Groupfitness-Frühlingsprogramm lanciert.

In den Sport- und Eventanlagen Chur wurden die Öffnungszeiten des Hallenbads und Aquamarin Warmwasser-Erlebnisbads Obere Au vereinheitlicht: Diese haben ab sofort von Montag bis Freitag von 8 bis 21.30 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten am Wochenende bleiben bei 9 bis 18 Uhr. Besuchende profitieren dadurch freitags von längerem Badespass als zuvor. Zudem wurden auch die Öffnungszeiten des Kraftraums, Solariums und der Infrarotkabinen freitags bis 21.30 Uhr verlängert. 

«Obigschwimma für vier Franka»

Das neue Angebot «Obigschwimma für vier Franka» ist nun wochentags auch einheitlich ab 20 Uhr verfügbar. Besuchende können damit die Bäder täglich ab 1.5 Std vor Schliessung für nur vier Franken nutzen. Die längeren Öffnungszeiten freitags, das «Obigschwimma» und die kulinarischen Angebote im Sportrestaurant Obere Au sorgen gemeinsam für einen entspannten Abend in den Sportanlagen und einen sportlichen Start ins Wochenende. 

Groupfitness-Frühlingsprogramm

Seit anfangs Januar wird im Groupfitness in der Oberen Au das Frühlingsprogramm angeboten. Beim neuen Kurs «Fit for Back and Relax» bildet der Rücken das zentrale Element. Die Beweglichkeit, Stabilität und Mobilisation der Wirbelsäule wird mit speziellen Übungen gefördert. Kräftigende Elemente für die Rumpfmuskulatur vervollständigen ein ganzheitliches Training. Abgeschlossen wird die Lektion mit Dehnübungen und Entspannung. Probieren Sie es gleich nächsten Dienstagabend aus – es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

(Archivbild: zVg./GRHeute)