Der Kanton Graubünden ist nach Zürich in diesem Jahr von Januar bis Juli der Kanton mit den 2. Meisten Logiernächten in der Schweiz. Wir sind damit der wichtigste Bergkanton im Tourismus. Zahlen die nicht nur stolz machen, sondern auch zeigen was für eine wichtige Verantwortung wir als Leistungsträger im Tourismus haben. Eine Verantwortung die nicht nur unternehmerisch, sondern auch von der Politik aufgenommen werden muss. Es braucht einen starken Draht zu den Organen im Kanton, vor allem aber nach Bern.

Mit Andreas Züllig haben wir einen starken Hotelier, der sich zur Wahl in den Nationalrat stellt. Er hat die Zeichen der Zeit erkannt und weiss um die Herausforderungen in Sachen Digitalisierung, Fachkräftemangel und Tourismus. Ergreifen wir doch die Chance und wählen Andreas Züllig in den Nationalrat nach Bern, damit wir dort Gehör finden für unsere Anliegen.

Meine Stimme geht an Andreas Züllig, FDP, Liste 2…

 

 

Christoph Maximilian Schlatter, Präsident Hotelierverein St. Moritz