Bei einem Unfall auf der Schinstrasse in Sils im Domleschg ist eine 26-jährige Lernfahrerin leicht verletzt worden. Ihr Motorrad ist erheblich beschädigt.

Die 26-jährige Lernfahrerin fuhr mit ihrem Motorrad von Thusis kommend über die Hauptstrasse H417a in Richtung Tiefencastel. Nach dem Tunnel Sils kollidierte die Frau um 16.10 Uhr aus noch ungeklärten Gründen mit der rechtsseitigen Stützmauer und stürzte.

Ein Ambulanzteam des Spitals Thusis betreute die Gestürzte notfallmedizinisch vor Ort, bevor sie mit leichten Verletzungen ins Spital nach Thusis gefahren wurde. Während rund einer Stunde musste der Fahrzeugverkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Das erheblich beschädigte Motorrad wurde aufgeladen und abtransportiert. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht die genaue Unfallursache.

(Kantonspolizei Graubünden, 17.7.1019)