Am Montagnachmittag sind auf einer Kreuzung in Davos Dorf zwei Fahrzeuge kollidiert. Fünf Personen erlitten leichte Verletzungen.

Eine 31-jährige Automobilistin beabsichtigte am Montag um 15.30 Uhr von der Dischmastrasse die Talstrasse zu überqueren. Dabei kollidierte ein von Davos Platz kommendes Auto eines 61-Jährigen heftig mit der linken Fahrzeugseite der 31-Jährigen. Der 61-Jährige erlitt eine Handfraktur. Die 31-Jährige und ihr vierjähriges Kind sowie zwei von drei Mitfahrenden des 61-Jährigen verletzten sich leicht. Zwei Ambulanzteams versorgten die Verletzten und überführten sie ins Spital Davos. Die beiden total beschädigten Fahrzeuge wurden aufgeladen und abtransportiert.

 

 

(Quelle: Kantonspolizei Graubünden)

Open Popup