Die Rhätische Bahn und Bergün Filisur Tourismus warten in der Wintersaison 2019/2020 mit einer aufsehenerregenden neuen Attraktion auf: Zurzeit entsteht an der Schlittelbahn Preda – Bergün das erste Schneeschloss der Schweiz.

Das neue Winterhighlight an der Albulalinie der RhB besteht zu 100 Prozent aus Schnee und wird ca. 10 Meter hoch werden. Als Teil der Anlage werden innerhalb des Schlosses unter einem Viaduktbogen drei Quadrins aus Glas positioniert. Diese dienen als Fonduestube.

Spezialisierte Iglubauer bilden aus Siloringen und vor Ort produzierten 1’000 Kubikmeter Schnee den neuen Treffpunkt an der Albulalinie der RhB. Mitte November wurde mit der Montage der Fundamente begonnen. Seit vorletzter Woche wird Schnee produziert für den Aufbau der Anlage. Die Eröffnung findet am 20. Dezember 2019 statt.

Nur mit dem Schlitten erreichbar

Das Schneeschloss Preda – Bergün steht direkt an der Schlittelbahn und ist nur auf Kufen zu erreichen. Es bietet Platz für 30 Personen und kann ab 6 Personen für einen gemütlichen Fondue-Plausch gebucht werden. Zudem steht das Schneeschloss auch für Vereinstreffen, Jubiläumsanlässe oder Geburtstage zur Verfügung. Als Highlight wartet im Innenhof des Schneeschlosses eine Open-Air-Bar auf die Wintersportlerinnen und -sportler.

Eröffnung anlässlich des Winter Take-Offs vom 20. bis 22. Dezember
Das Schneeschloss wird am Freitag, 20. Dezember 2019 im Rahmen des Winter Take-Offs 2019 von BFT offiziell eröffnet. Details zum Eröffnungswochenende unter www.berguen-filisur.graubuenden.ch.

(Visualisierung: zVg)

Open Popup