Das Churer Fest wird 30 Jahre alt. Grund genug für ein besonderes Geschenk: Wer Glück hat, hat sein Los für zwei Franken in einen Audi A1 im Wert von 34’000 Franken verwandelt. Gesponsert von der Amag.

Noch 50 Tage, dann beginnen die drei schönsten Tage im Leben vieler Churerinnen und Churer: Das Churer Fest, das heuer vom 16. bis am 18. August in der Altstadt  statt findet. OK-Präsidentin Andrea Thür-Suter stellte am Mittwochmorgen auf dem Postplatz in Chur das Programm und den Lotterie-Hauptgewinn vor – ein Audi A1, gesponsert von der Amag. «Ich habe eine Riesenfreude», sagte Andrea Thür-Suter.

«Die 116 PS und das 7-Gang-Automatik-Getriebe machen den A1 SB 30 TFSI S-tronic zum sportlichen Begleiter für urbanen Lifestyle», sagte Jan Giger, Geschäftsführer von AMAG Chur, und streicht damit den Charakter des Audi A1 heraus. Als zweiter Preis winkt ein BMC AMP SPEEDFOX, ein Elektrobike im Wert von 5300 Franken, das einen garantiert ohne Schweiss auf den Berg bringt. Auf dem dritten Preisplatz liegt eine Rado Ceramica Uhr von Jäggi Uhren und Juwelen im Wert von 2100 Franken. Die Preise werden über Swisstombola abgewickelt.

Ehrenbürger fürs Churer Fest

Erstmals kürt das OK zusammen mit der Somedia-Medienfamilie auch eine«offiziell inoffizielle Churer Festbürgerschaft». Wie man dazu kommt, erklärt Claudio Candinas so: «Suedostschweiz.ch publiziert 30 unterhaltsame Fakten zum Churer Fest auch über die Social-Media-Kanäle. Aus diesen Antworten werden ein paar ausgelost und diese können in einem weiteren Test ihre Festbürgerschaft gewinnen. Feierlich wird der Churer Bürgermeister Andreas Brunold vor dem Fest die Gewinner auszeichnen.»

Weitere Highlights: Die Churer-Fest-Törtli von Zuckerbäcker Arthur Bühler (GRHeute berichtete), die am Churer-Fest-Samstag um 13.30 Uhr auf dem Ochsenplatz gratis und franko verteilt werden. Die 15’000 Franken Preisgeld vom Energie-Gütesiegel «naturemade star», die gemäss Fest-Präsidentin Andrea Thür-Suter direkt ins Programm am Ochsenplatz fliessen, das kleine Festival-Village, das zur Feier des 30-Jahre-Jubiläums auf dem Postplatz aufgebaut wird. Und der Bändel, der mittlerweile einfach dazu gehört, der dieses Mal in Gold gehalten ist.

Das ganze Programm findet sich hier: Churer Fest. Mit Live-Ticker!

(Bild: GRHeute)