Die Junge Wirtschaftskammer wählte anlässlich der kürzlich durchgeführten Generalversammlung Mauro Ciardo zum neuen Präsidenten. Die Mitgliederinnen und Mitglieder blickten auf ein aktives Jahr zurück, feierten den Erhalt von drei nationalen Awards und begrüssten drei Neumitglieder in der Churer Kammer.

Anlässlich der Generalversammlung, welche letzten Freitag in Chur durchgeführt wurde, wählten die Mitgliederinnen und Mitglieder der Jungen Wirtschaftskammer Chur Mauro Ciardo zum neuen Präsidenten. Ciardo, 31 jährig und Hypothekarspezialistbei der Credit Suisse, übernimmt das Präsidium von Nicole Kunz, welche nach dem Grundsatz «one Year to lead» die Churer Kammer im Jahr 2018 anführte.

«Mein Schwerpunkt für das Jahr 2019 ist der Brückenschlag zur Wirtschaft und Politik», so Ciardo. «Als junge Unternehmer und Führungskräfte stehen wir zum Wirtschaftsstandort Graubünden und möchten uns auch zu entsprechenden Themen einbringen können», führt Ciardo fort. Als Vizepräsident wurde Adrian Ciardo, 33 Jahre alt und Geschäftsführer des Vereins Brocki Grischun, gewählt.

Gleich drei nationale Awards

Die Junge Wirtschaftskammer Chur blickt auf ein aktives Jahr zurück. Zahlreiche Aktivitäten und Projekte wurden umgesetzt. So wurde die Churer Kammer im Oktober gleich mit zwei nationalen Awards für ihren Einsatz am ersten Churer Charity Halbmarathon geehrt. Zudem wurde Carlo Lanker mit einem weiteren Award die Ehre als «Best Member» der Schweiz zugetragen.
 
Lanker leitet aktuell die nationale Arbeitskommission «Fit4Jobs», ein nationales Projekt, welches Schulabgänger auf den Bewerbungsprozess und den Einstieg ins Arbeitsleben vorbereitet. «Dass ich von rund 3000 Mitgliedern als Best Member ausgezeichnet wurde, ehrt mich sehr», so Lanker.

Nationaler Kongress der JCI Switzerland tagt 2019 in Davos

Nebst dem 50-jährigen Jubiläum der Jungen Wirtschaftskammer Chur im kommenden Jahr blicken die Bündner Kammern Chur, Davos, Engadin, Sarganserland und Surselva auf ein einmaliges Ereignis hin. Gemeinsam organisieren sie den Nationalkongress der Jungen Wirtschaftskammer Schweiz. Der dreitägige Kongress zieht im Oktober rund 1000 junge Unternehmer und Führungskräfte in die Kongressstadt Davos. «Die Kombination von Natur und Infrastruktur fernab grossstädtischer Hektik ist einmalig und macht den CONAKO 2019 mit Sicherheit einzigartig», ist Daniel Camenisch, OK-Präsident, überzeugt. Mit Daniel Enz, gefragter Verkaufstrainer und Top 100 Speaker, konnte bereits ein hochkarätiger Keynote Speaker verpflichtet werden. Zudem wir der Davoser Jann Billeter, beliebter SRF-Moderator, den Grossanlass moderieren.
 
Die Junge Wirtschaftskammer ist die weltweit führende Organisation junger Unternehmer und Führungskräfte bis 40 Jahre.

(Quelle/Bild: zVg.)