Zaubershows sind nicht erst seit den «Penn & Teller»-Shows auf Netflix hoch im Kurs. Stenna Flims springt auf den Zug auf und lanciert am übernächsten Samstag das erste Zauber-Festival der Schweiz.

Zwischen 13.00 und 18.00 Uhr ziehen neun Zauberkünstler das Publikum in ihren Bann. Dazu können sich Besucherinnen und Besucher in Zauber-Workshops selber in der faszinierenden Welt der Magie versuchen. 

Die Besucher können sich auf ein bezauberndes Programm mit verschiedenen bekannten Künstlern aus der schillernden Welt der Zauberei freuen. Darunter sind bekannte Namen wie der Berner Illusionist Lorenz Schär, «Captain Green», seines Zeichens Schweizer Meister der Zauberei, der Zürcher Markus Gabriel, der schon mit Siegfried und Roy in Las Vegas gezaubert hat und viele andere mehr.

 

Auf zwei Bühnen werden neun Top-Zauberprofis – jeder von ihnen ist einzigartig auf seinem Gebiet – die Gäste mit ihrer magischen Kunst in den Bann ziehen. Für alle, die den Künstlern etwas genauer auf die Finger schauen möchten, sind die sogenannten «Close Up»-Aufführungen besonders spannend. Dort wird im kleineren Kreis gezaubert und getrickst, dabei kommen kleine Gäste ebenfalls ganz auf ihre Kosten. Zudem werden die Magier während des ganzen Nachmittages im Stenna Flims unterwegs sein und Gäste spontan überraschen.

Zauberworkshops für Gross und Klein

Ein weiteres Highlight werden die beiden Zauber-Workshops sein, in welchen die Besucherinnen und Besucher Magieunterricht der anwesenden Zauberprofis erhalten und so auf einfache Art und Weise verblüffende Tricks erlernen können. Einer der beiden Workshops richtet sich speziell an Kinder ab sieben Jahren. Anmelden kann man sich direkt vor Ort.

Die Teilnahme am ersten Zauber-Festival der Schweiz ist kostenlos. Das detaillierte Programm und alle weiteren Informationen zum Zauberfestival gibts hier.

 

(Bild: zVg.)