Nachdem sich das 1. Liga-Männerteam des VBC Chur kürzlich erst in der Barrage gegen den VBC Kanti Baden vor dem Abstieg in die Regionalliga hat retten können, stellte das 2. Liga-Frauenteam des Stadtclubs den Ligaerhalt in der 18. und letzten Meisterschaftsrunde dank eines hart erkämpften 3:1-Auswärtssieges gegen Volley Mauren-Eschen sicher.

 
Nachdem die Churerinnen das Mitte Dezember ausgetragene Auswärtsspiel gegen die Liechtensteinerinnen nach einem 0:2-Satzrückstand doch noch mit 3:2-Sätzen für sich hatten entscheiden können, mussten sie nicht weniger als neun Spiele lang warten und teilweise bös unten durch, bevor sie wieder einmal einen Dreier einfahren konnten. Nach zuletzt drei 0:3-Niederlagen benötigten sie nun gegen Volley Mauren-Eschen zumindest einen Punkt, um den VBC Linth abfangen und die Ligazugehörigkeit wahren zu können.
 
Nachdem sich der deshalb gehörig unter Druck stehenden VBC Chur im ersten Satz mit 25:23-Punkten hatte durchsetzen können, musste er sich im zweiten mit 17:25-Punkten geschlagen geben. Dann liessen die Gäste aber nichts mehr anbrennen und behielten in den restlichen zwei Sätzen mit 25:17- und 25:23-Punkten das bessere Ende jeweils für sich. Nach dem 3:1-Erfolg rückten die Churerinnen also auf den achten Tabellenplatz vor und haben sich ganz zuletzt aller Abstiegssorgen entledigt.

VBC Bonaduz in der vorderen Tabellenhälfte

Der VBC Bonaduz bekundete im Heimspiel gegen den VBC Pfäffikon keine allzu grosse Mühe, um den Absteiger mit 3:0-Sätzen (25:20, 25:23, 25:21) geschlagen nach Hause zu schicken und damit den fünften Tabellenplatz zu festigen.
 
Resultate und Rangliste unter www.gsgl.ch
 

Minitour in Schaan

Das sechste von neun Turnieren der diesjährigen Minitour, an dem sich in fünf Kategorien insgesamt 39 Teams beteiligt haben, fand am letzten Samstag in Schaan statt.
 
Dabei gab es erfreulicherweise auch drei Bündner Kategoriensieger zu verzeichnen und zwar bei den Mädchen U17 der VBC Arosa, bei den Mädchen U15 Volley Untervaz und bei den Knaben/Mixed U15 Volley Surselva. Bei den Mädchen und Knaben U13 siegte Volley Näfels.
 
Vor den drei abschliessenden Turnieren in Untervaz, Jona und Chur haben zudem noch einige Bündner Teams gute Chancen auf den Gesamtsieg oder zumindest Podestplätze.
 
Ranking unter www.bvv-gr.ch
(Bilder: GRHeute)