Am Montagnachmittag ist es auf der Malixerstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Pickup mit Anhänger gekommen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Ein 68-jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Malixerstrasse bergwärts und geriet in der S-Kurve oberhalb «Städeli» auf der nassen Strasse auf die Gegenfahrbahn. Daraufhin kam es zu einer seitlich/frontalen Kollision mit einem talwärts fahrenden 24-jährigen Pickup Fahrer. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Anhänger des Pickups wurde nicht beschädigt. Die Malixerstrasse musste während rund 2 ½ Stunden gesperrt werden. Die beiden Fahrzeuglenker und der Beifahrer des Pickups wurden nicht verletzt. Beim Personenwagenlenker wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet, ihm wurde der Führerausweis abgenommen.

 

(Bild: Stadtpolizei Chur)

Open Popup