Am Samstagvormittag ist es in Davos Dorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad gekommen. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt.

Ein 59-jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Promenade von Davos Dorf herkommend in Richtung Davos Platz. Auf der Höhe Promenade 148 beabsichtigte dieser um 09.10 Uhr nach links auf den Parkplatz abzubiegen. Gleichzeitig nahte von der Gegenrichtung ein 50-jähriger Fahrradfahrer. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Der Radfahrer verletzte sich schwer und wurde durch ein Ambulanzteam und dem Notarzt notfallmedizinisch betreut. Die Rega überflog den Verletzten mit unbestimmten Verletzungen in das Kantonsspital Graubünden.

 

(Kapo Graubünden, 14.10.2018)