Die nächsten Sinfoniekonzerte der Kammerphilharmonie Graubünden unter der Leitung des Dirigenten Philippe Bach stehen ganz im Zeichen des Tanzes.

Unter dem Namen «Let’s Dance» finden im Februar vier Konzerte der Kammerphilharmonie Graubünden statt. Mit dabei ist die Stepp-Tanz-Schweizermeisterin Ursina Meier. Sie ergänzt das Stepp-Tanz-Konzert von Morton Gould und tanzt zur Orchestermusik.

Programm

Igor Strawinsky (1882-1971) – Danses Concertantes

Morton Gould (1913-1996) – Tap Dance Concerto

Ludwig van Beethoven (1770-1827) – Sinfonie Nr. 7 in A-Dur, op. 92

Konzerttermine

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:00 Uhr, Kongress- und Kulturzentrum Pontresina

Dienstag, 11. Februar 2020, 19:30 Uhr, Casino Frauenfeld

Donnerstag, 13. Februar 2020, 19:30 Uhr, Theater Chur

Sonntag, 16. Februar 2020, 17:00 Uhr, Kirche San Caro Lenzerheide (ohne Stepp-Tanz-Konzert)

(Bild: zVg)