Bündner Weekend-Sport-News aus den Sportarten Unihockey, Fussball, Eishockey und Football.

Unihockey: Malans holt ersten Saisonsieg

Dank einem überragendem Startdrittel (4:0) holte sich am Samstagabend Alligator Malans gegen Ad Asttra Sarnen den ersten Saisonsieg: Die Herrschäftler siegten vor 381 Zuschauern in der Sporthalle Lust in Maienfeld am Ende mit 8:4 und holten damit vor dem Auswärts-Showdown vom nächsten Samstag bei Floorball Köniz und dem Heimspiel vom Sonntag gegen Thun die ersten Saisonpunkte. 

Die erste Niederlage nach dem Startsieg gegen Thun musste Chur Unihockey einstecken. Vor 316 Zuschauern in der Turnhalle der Gewerbeschule Chur unterlag der Bündner Stadtklub Zug United mit 4:7. Das Startdrittel war auch in diesem Spiel wegweisend, allerdings im Gegensatz zu Alligator zu Ungunsten des Bündner Klubs: Die 1:4-Hypothek nach 20 Minuten war letztlich zu gross, Chur kam nie mehr heran. Die nächsten Spiele finden am nächsten Samstag auswärts gegen die Langnau Tigers und am Sonntag zuhause gegen den HC Rychenberg in der GBC statt.

Den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel feierte Piranha Chur: Nachdem die Bündnerinnen nach 20 Minuten gegen Laupen noch 1:2 zurücklagen, drehten die Piranhas den Spiess im zweiten Drittel und setzten sich letztlich klar mit 8:2 durch.

 

Fussball: Chur 97 erobert Tabellenspitze

Der beste Bündner Fussballklub Chur 97 hat sich von einem Abstiegskandidat im letzten Jahr definitiv zu einem Spitzenteam in der 2. Liga Interregional gewandelt. Die Bündner setzten sich am Sonntag im Top-Spiel der Runde an der Ringstrasse gegen den FC Amriswil souverän mit 4:1 durch und liegen neu mit drei Punkten Vorsprung auf Kreuzlingen an der Tabellenspitze.

Im nächsten Spiel treffen die Churer am nächsten Samstag auswärts auf einen der ersten Verfolger, den FC Bazenheid.

 

Eishockey: Morgen das grosse Bündner Derby in Chur

Morgen Mittwoch findet im Thomas Domenig Stadion in Chur das mit Spannung erwartete Bündner Derby zwischen dem EHC Chur und dem EHC Arosa statt. Die Vorfreude ist spürbar und es wird mit einem grossen Zuschaueraufmarsch gerechnet.

In Zusammenarbeit mit dem Partner ÖKK hat der EHC eine zusätzliche Vorverkaufsstelle eingerichtet. Bei der ÖKK Agentur Chur an der Ringstrasse 90 können ab Montag die Karten für das Spiel zu den normalen Schalter-Öffnungszeiten (8.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr) bezogen werden (nur Barzahlung möglich). Weiter ist am Spieltag die Kasse beim Stadion bereits um 18.00 Uhr geöffnet.

 

Football: Die Chur Lumberjacks gibts nicht mehr

Mit grossen Hoffnungen und Plänen waren die Chur Lumberjacks vor drei Jahren in den Meisterschaftsbetrieb gestartet, gestern gaben die Verantwortlichen auf Facebook das Aus des American-Football-Klubs bekannt. 

 

 

(Bilder: zVg./www.ehcfans.ch)