Auf der Landwasserstrasse in Davos Frauenkirch ist es zu einer Kollision zwischen einem Mädchen und einem Auto gekommen. Die 10-Jährige wurde mittelschwer verletzt.

Drei Schülerinnen liefen am Dienstag von der Bushaltestelle Gadenstatt kommend auf dem rechtsseitigen Trottoir in Richtung Frauenkirch. Gleichzeitig fuhr eine 50-jährige Automobilistin von Davos Platz kommend in Richtung Frauenkirch. Auf Höhe Schlössliweg kam es um 16.50 Uhr zu einer Kollision zwischen der 10-Jährigen und dem Auto. Dabei wurde das Mädchen mittelschwer verletzt. Die herbeigerufene Mutter fuhr die verletzte Tochter ins Spital Davos. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden untersucht.

(Bild: Kapo GR)