Rechtzeitig auf Schuljahresbeginn sind in der Lehrmittelreihe «mediomatix» auf den neuen Lehrplan abgestimmte Sprachlehrmittel in den romanischen Idiomen Puter, Sursilvan, Sutsilvan und Vallader erschienen. Vorerst stehen die Lehrmittel für die 2. Klasse der Primarstufe und für die 3. Klasse der Sekundarstufe I zur Verfügung. Die Unterlagen für die übrigen Klassen erscheinen in den folgenden Jahren.

Die neuen analogen und digitalen Sprachlehrmittel in den romanischen Idiomen Puter, Sursilvan, Sutsilvan und Vallader für die obligatorische Volksschule werden von der Pädagogischen Hochschule Graubünden im Auftrag des Kantons Graubünden erarbeitet. Letztes Jahr sind in der Lehrmittelreihe «mediomatix» als erste Publikationen einheitliche Grammatiken für die vier Idiome erschienen.

Lehrwerk mit vier Arbeitsbüchern
Auf Schuljahr 2018/19 sind nun auch die kompletten Lehrwerke für die 2. Klasse der Primarstufe sowie für die 3. Klasse der Sekundarstufe I verfügbar. Pro Idiom und Klasse umfasst das Lehrwerk vier Arbeitsbücher für die Schülerinnen und Schüler sowie einen ebenfalls vierteiligen Kommentar für die Lehrperson. Der Lehrerkommentar ist ausschliesslich als digitales Buch erhältlich. Die Arbeitsbücher stehen sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form zum Einsatz in den Schulen bereit.

Abgestimmt auf Idiome und Lehrplan 21
Die Inhalte der Lehrmittel sind auf den Lehrplan 21 Graubünden abgestimmt und ermöglichen einen zeitgemässen Unterricht in den Idiomen. Neben einem gemeinsamen Konzept über alle Idiome legt das Lehrmittel im Inhalt auch grossen Wert auf idiomatische Eigenheiten. So sind die Arbeitsbücher in den vier Idiomen zwar einheitlich gestaltet und inhaltlich sehr ähnlich – aber eben nicht identisch.

Der Einsatz der Lehrmittel wurde von der Regierung für das Schuljahr 2018/19 obligatorisch erklärt. Die Lehrwerkteile können bei Lehrmittel Graubünden (www.lmv.gr.ch) bestellt werden.

Die nächsten Publikationen im Rahmen des Lehrmittelprojektes «mediomatix» sind für das Schuljahr 2019/20 vorgesehen. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Lehrmittelteile für die 3. Klasse der Primarstufe und für die 2. Klasse der Sekundarstufe I erscheinen.