Am Montag ist es auf einer Nebenstrasse in Klosters zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen. Die Fahrzeuglenkerin zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu.

Die 58-Jährige fuhr am Montagmittag auf der Gulfiastrasse in Klosters bergwärts. In einer Rechtskurve geriet ihr Auto links von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog sich die Lenkerin mittelschwere Verletzungen zu. Nach der notfallmedizinischen Versorgung vor Ort transportierte sie ein Ambulanzteam ins Spital nach Schiers. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.