Am 18. Dezember hat Radiotelevisiun Svizra Rumantscha zusammen mit dem Publikum das rätoromanische Wort des Jahres 2017 gewählt. «Flutgets» hat mehrere Bedeutungen wie zum Beispiel Müesliflocken, Spätzli oder Schneeflocken.

Die Jury, bestehend aus Gion Nutegn Stgier, Journalist ANR, Anna-Alice Dazzi, Linguistin RTR und Anita Capaul, Leiterin der Chasa Editura Rumantscha, hat zusammen mit dem Publikum das Wort des Jahres gesucht und gewählt. Die Jury und das Publikum hatten jeweils 50% der Stimmen.

«Flutgets» ist ein Wort, welches wir aus dem Deutschen (Flocke) ausgelehnt haben und sich gut in die rätoromanischen Sprache integriert hat. Das Wort existiert schon seit langem, hat immer neue Bedeutungen erhalten und funktioniert in allen rätoromanischen Regionen», sagt die Linguistin und Mitglied der Jury Anna-Alice Dazzi.

Das Wort «flutgets» wurde von Margrit Rufer-Cahenzli aus Münsingem (BE) vorgeschlagen. «Flutgets» folgt auf «barbagiat» (Muskelkater), welches 2016 das rätoromanische Wort des Jahres war.

 

(Bild: zVg.)