Egloff und Toscano triumphieren in Splügen

Im dritten Rennen der Interregion Ost stellte der Bündner Skiverband (BSV) wiederum bei beiden Geschlechtern die Gewinner. Beim weiblichen Nachwuchs siegte am vergangenen Samstag in einem Nacht-Riesenslalom in Splügen Selina Egloff (Lischana Scuol), bei den männlichen U16-Fahrern gab es dank Federico Toscano (San Bernardino), Jan Wolf (Buchen) und Luc Weitering (Bernina Pontresina) gar einen Bündner Dreifacherfolg zu verzeichnen. Zusätzlich realisierten die BSV-Angehörigen auf der hervorragend präparierten Piste und bei Flutlicht sechs weitere Klassierungen in den Top-Ten.

Die vordersten Positionen nehmen sie auch im Zwischenklassement der Interregion-Ost-Wertung ein. Luc Weitering – vor Wochenfrist zweifacher Sieger in Flums – liegt unvermindert an erster Stelle (vor Jan Wolf und Federico Toscano), Selina Egloff übernahm den ersten Platz von der in Splügen abwesenden Bianca Flütsch (Laax Ski).

Rangliste

(Quelle/Bild: zVg.)