In Rhäzüns ist ein Balkon in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere 10’000 Franken.

Am Sonntagnachmittag kam es in Rhäzüns zu einem Balkonbrand an einem Mehrfamilienhaus. Dabei griff das Feuer schnell auf weitere Balkone und an die Gebäudefassade über.

Die Feuerwehren Bonaduz/Rhäzüns und Ems Chemie/Tamins konnten ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Die Bewohner blieben unverletzt und konnten anschliessend wieder in ihre Wohnungen. Am Mehrfamilienhaus entstand Sachschaden über mehrere zehntausend Franken.

(Kantonspolizei Graubünden, 29.9.2019)