Am Freitagabend ist auf der Chantröven in Scuol ein Jugendlicher mit einem Skateboard angefahren worden. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Am Freitag fuhr in Scuol gegen 21.00 Uhr ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Skateboard von der Gurlainabrücke herkommend in Richtung Hotel Filli. Auf der Strasse hielten sich Jugendliche mit Motorfahrrädern sowie Motorrädern auf. Plötzlich fuhr einer dieser Personen mit seinem Motocross auf ihn zu und erfasste den Skateboardfahrer. Dabei stürzte er, schlug mit dem Kopf auf und verlor das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, war er alleine. Er suchte seine Mutter auf und wurde von ihr ins Spital nach Scuol gebracht. Die Jugendlichen auf der Strasse, sowie Personen, die Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 66 00).

 

(Kantonspolizei, 16.6.2019)