Herbert Stieger, der neue Präsident des Bündner Gewerbeverbands, ist gestorben. Die Delegiertenversammlung in Vicosoprano wurde abgesagt.

«Wir haben die schmerzliche Pflicht, Ihnen mitteilen zu müssen, dass unser Präsident, Herbert Stieger, verstorben ist. Er ist am letzten Freitag, kurz nach seinem 55. Geburtstag, seinem Krebsleiden erlegen», schreibt der Bündner Gewerbeverband in einer Mitteilung vom Dienstag. «Wie es seinem Naturell entsprach, hat Herbert bis zur letzten Stunde gekämpft.»

Herbert Stieger, der erst letztes Jahr in sein Amt gewählt wurde, hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. «Wir sind alle sehr traurig und trotzdem wissen wir, dass wir nichts mehr tun können, ausser Herbert in bester Erinnerung zu behalten», schreibt der Bündner Gewerbeverband weiter. Die Abschiedsfeier findet am kommenden Freitag, 14.00 Uhr, in der Comanderkirche in Chur statt.

Die Delegiertenversammlung vom 21. Juni in Vicosoprano wurde abgesagt. Sie wird statt dessen am 4. Oktober im Grossraum Chur statt finden. Die Delegiertenversammlung in Vicosoprano wird nächstes Jahr am 12. Juni nachgeholt.

(Bild: zVg.)