Die Regierung des Kantons Graubünden hat die am 10. Dezember 2018 von der Gemeinde Bonaduz beschlossene Teilrevision der Ortsplanung genehmigt.

Damit bestehen nun die rechtlichen Grundlagen für die geplante Erweiterung des Firmengeländes der Firma Hamilton AG. Im Westen des Arbeitsstandorts «Vicrusch» wird dazu eine Fläche von circa 4073 Quadratmetern in die neugeschaffene Arbeitsplatzzone «Vicrusch» überführt.

(Bild: zVg./Comet Photoshopping GmbH/Dieter Enz/hamilton.ch)

Open Popup