Knappe Heimniederlage des Badminton Clubs Chur, das Ende des Cup-Abenteuers des EHC Arosa und ein erster Ausblick auf die Abstiegsrunde in der MySports League in den kompakten aktuellen Bündner Sport-News.

Das Fanionteam des BC Chur traf in der 10. Runde des 1. Liga-Interclubs auf den Tabellenführer BC Zürich 2. Dabei mussten sich die gegen den Abstieg kämpfenden Churer am Freitagabend in der Florentinihalle mit 3:4-Spielen geschlagen geben und verbleiben trotz des Punktgewinns auf dem vorletzten Tabellenplatz. 

Der Rückstand auf den BC Bülach, der weiterhin über dem ominösen Strich liegt, beträgt bei vier ausstehenden Begegnungen allerdings nur einen Punkt. Deshalb ist im Kampf um den Ligaerhalt noch überhaupt nichts entschieden.

Stefan Kradolfer und Marco Ryser konnten ihre Einzel und zusammen auch das Herrendoppel für sich entscheiden, während alle anderen Spiele jeweils in zwei Sätzen verloren gingen.

Das Cup-Abenteuer des EHC Arosa ist zu Ende

In der 3. Qualifikationsrunde für den Schweizer Cup 2019/20 standen sich am Dienstagabend vor 955 Zuschauern im Sport- und Kongresszentrum der EHC Arosa, Spitzenclub der überregionalen 1. Liga, und der EHC Dübendorf, letztjähriger Meister der MySports League, gegenüber. 

In einem spannenden Spiel, in dem sich die beiden Mannschaften nichts schenkten, setzten sich die Gäste schliesslich mit 3:0-Toren durch und qualifizierten sich damit für die nächste Cuprunde. Die Platzherren gerieten zwar anfangs des zweiten Drittels durch einen Treffer von Mattia Guidotti in Rückstand, konnten die Partie aber bis fast zuletzt resultatmässig offen halten. Erst die beiden in der Schlussphase durch Fabian Schumann und Damon Puntus erzielten Treffer brachten dann die endgültige Entscheidung zugunsten der Dübendorfer.

Der EHC Chur beginnt die Abstiegsrunde in Düdingen

Der Tabellenletzte EHC Chur muss am nächsten Samstag zum Auftakt der Relegation Games um 17:30 Uhr auswärts gegen die HC Düdingen Bulls antreten, bevor er am darauffolgenden Dienstag um 20 Uhr den EHC Seewen im Thomas Domenig Stadion empfängt.

Die weiteren Spiele des Stadtclubs im Thomas Domenig Stadion finden am Dienstag, 19. Februar um 20 Uhr gegen die HC Düdingen Bulls und am Samstag darauf um 20 Uhr gegen Star Forward       statt. 

Für die treuen Fans des EHC Chur bietet sich somit noch dreimal die Gelegenheit, die Steinböcke im Abstiegskampf zu unterstützen.

 

Telegramm und weitere Infos unter www.sihf.ch 

 

(Archivbild: EHC Arosa Blogspot)