Das Phänomen Schwarzeis lockte an diesem Wochenende die Massen aufs Eis. Daniela Veraguth sammelte für GRHeute Impressionen vom Heidsee.

Man kann es drehen und wenden, wie man es will: Der fehlende Schnee macht es auch den Einheimischen nicht einfach, am Wochenende auf die Piste zu gehen. Umso schöner die Alternativen, die auch den Touristen gefallen – zum Beispiel das Schwarzeis, das einige Bündner Gewässer zu natürlichen Eisfeldern gemacht hat. Wie zum Beispiel den Heidsee. Wie es dort am Wochenende aussah, ist aus den folgenden Bildern erkennbar.

heidsee_9920 heidsee_0658 heidsee_0661 heidsee_9850 heidsee_0665 heidsee_0664

(Bilder: Daniela Veraguth)