Über 30 Kunstschaffende aus ganz Graubünden zeigen ihre Kleinstwerke im Churer Kabinett an der Sägenstrasse 75. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Langen Samstags werden im Kabinett der Visionäre Werke von Bündner Kunstschaffenden gezeigt, die max. 10cm x 10cm x 10cm gross sind. Doch das ist noch lang nicht alles, was das Kabinett im November zu bieten hat.

Vernissage: Ausstellung «10 hoch 3»

Ausstellung: 10 hoch 3
12.-20. November 2016
Di&Mi, Sa&So 13:30 bis 18 Uhr
Do&Fr 16 bis 20 Uhr

Vernissage am 10. Langen Samstag
12. November 2016 /12-23 Uhr
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Langen Samstags werden im Kabinett der Visionäre Werke von Bündner Kunstschaffenden gezeigt, die max. 10cm x 10cm x 10cm gross sind. Die Liste der Künstler, die im Kabinett der Visionäre am 12. November 2016 ausstellen ist lange:
Annatina Dermont, Olesya Dzhurayeva, Seraina Feuerstein, Michael Fridman, Yvonne Gienal, Tiziana Halbheer, Kerstin Heinze-Grohmann, Gabriela Huldi, Nadia Hunziker, Marietta Kobald, Gudelia Kobelt, Claudia Jäggi, Nubia Landell Valdivia, Laura Manfredi, Yvonne Michel, Sina Persenico, Sepp Pfiffner, Irene Podgornik Badia, Jsabella Portmann, Stefan Schlumpf, Yasmin Sheikh, Nicole Silling, Tutti Tettamanti, Nathalie Triebstein, Regula Verdet-Fierz, Esther Vögele, Marina Woodtli und die Filiale Chur – Die Bündner Kunstschule.
Ausserdem gibt es am Langen Samstag, den 12. November 2016 einen

Gemeinschaftlicher Kunst-Workshop

—Wir laden Besuchende ein, gemeinsam mit uns an einem grossformatigen Bild zu arbeiten. Den Lieblingsteil des Bildes können sie an der Vernissage ab 18 Uhr ausschneiden und zu einem erschwinglichen Preis kaufen. Mit dem gewählten Ausschnitt können Besuchende an der Ausstellung teilnehmen sofern dieser nicht grösser als 10 x 10 cm ist. Der Erlös fliesst in die kabinett`sche Schatztruhe und somit in die Zukunft des Churer Kulturlebens.

16.30 | 19 | 21.30 Uhr je 60 Min. im Karfunkel Zelt

The Big Schmaltz

—Ferkel Johnson spielt auf seiner Zigarrenkisten-Gitarre und erzählt von seiner Suche nach wirklichen Abenteuern, einzigartigen Begegnungen und natürlich der Liebe. Dabei verliert er sich, hoffnungslos romantisch, in der ganz grossen Gefühlsduselei. Ab 12 Jahren.

karfunkel-kabinett.com

um 16.30 | 19 | 21.30 Uhr je 60 Min.

Barfuss im Kabinett

—Hannes Barfuss ist Multiinstrumentalist, Bastler und Sänger. Mal nur mit Gitarre, mal am Klavier, mal mit allerlei seltsamen Geräten auf der Bühne, weiss er immer wieder zu überraschen. Zusammengehalten wird seine facettenreiche Musik durch tiefe Melancholie, die stets leise über allem funkelt.

20 Uhr

Kaufmann

—Eine Gratwanderung zwischen Melancholie und Glückseligkeit, zwischen Verzweiflung und Hoffnung. Umrahmt mit einfachem, direktem und ehrlichem Mundart Folk/ Pop. Das ist Kaufmann, eine Band aus Chur. mx3.ch/kaufmann

22 Uhr

Dachs

—Das St. Galler Duo liefert unverschämt stilsicheren Elektro-Pop. Zu sanften Beats und watteweichen Melodien singen sie über Städte und Provinzen, über Orte und Unorte, Hier- und Dortgebliebene und ewig Bleibende. mx3.ch/dachsmusic