Am gestrigen Mittwochmittag um 12.10 Uhr hat ein Fahrzeuglenker die Standorttafel für den Fussgängerstreifen an der Churer Engadinstrasse auf der Höhe der Grabenstrasse umgefahren. Die Stadtpolizei sucht Zeugen.

Der Lenker eines silbergrauen Suzuki SX4 fuhr vom Obertor zur Engadinstrasse. Unmittelbar nach der Grabenstrasse kollidierte er mit der rechtsseitigen Signalisation für den Fussgängerstreifen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr er über die Engadinstrasse in Richtung Bahnhof weiter.

Zeugenaufruf
Die Stadtpolizei Chur bittet den Automobilisten des silbergrauen Suzuki sowie Personen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefon 081 254 53 00 zu melden.

 

(Symbolbild: GRHeute)