Der Blick aufs Bündner Unihockey-Weekend.


alligatorAlligator Malans:
Gewinnt am Samstag zuhause 5:4 nach Verlängerung im Spitzenkampf gegen die Grasshoppers, vergibt aber eine 4:2-Führung kurz vor Schluss. In der Tabelle liegt Malans weiterhin als beste Bündner Mannschaft hinter Wiler Ersigen auf Rang 2. Am Sonntag zogen die Alligatoren im Cup dank eines knappen 3:4-Sieges beim B-Ligisten Zug United in die Viertelfinals ein.

 

chur-unihockeyChur Unihockey: Nach dem knappen 3:2-Sieg nach Verlängerung vom Samstag gegen den UHC Thun folgte gestern im Cup 1/18-Final ein 2:4-Sieg beim B-Ligisten Floorball Thurgau. Damit stehen beide Bündner A-Ligisten in den Cup-Viertelfinals. In der Meisterschaft steht Chur auf dem soliden 5. Zwischenrang.

 

piranhaPiranha Chur: Auch bei den Frauen hat sich der Bündner A-Ligist für den Cup-Viertelfinal qualifiziert, dies dank eines 6:1-Sieges beim B-Ligisten Waldkirch St. Gallen. Eine überraschende Niederlage mussten die Churerinnen dafür am Samstag einstecken, als der Meister zuhause gegen Zug mit 5:8 die erste Saisonpleite kassierte. In der Tabelle liegen die Churerinnen auf Rang 2.

Die Resultate und Tabellen gibt es hier.

 

(Bild: Chur Unihockey/Andreas Bass)