Die Calanda Broncos sind weiterhin ungeschlagen: Beim schwierigen Auswärtsspiel in Lausanne setzten sich die Bündner mit dem Rekordskore von 66:49 durch.

Am Mittwoch feierten die Calanda Broncos ihren 25. Geburtstag, im ersten Spiel des zweiten Vierteljahrhunderts stellten die Bündner gleich einen neuen Rekord auf: 115 Punkte in einem Spiel, das gab es zuvor noch nie in der Bündner Football-Geschichte.

Den Fans in Lausanne wurde etwas geboten: Die Broncos legten gleich los wie die Feuerwehr und gingen früh durch einen Touchdown von Josh Dean mit 7:0 in Führung. Die Gastgeber konterten postwendend zum 7:7, doch erneut Dean sorgte mit einem Touchdown-Lauf für das 14:7. Zwar kam Lausanne wieder heran, doch die Broncos-Offensive war das ganze Spiel über nicht zu stoppen und skorte Mal für Mal. Immer, wenn Lausanne wieder auf einen Touchdown herankam, antworteten die Bündner ihrerseits mit einem Skore.

Josh Dean mit vier Touchdowns

Auf Seiten der Broncos punkteten neben Dean (insgesamt vier Touchdowns) auch Erik Rageth (zwei Touchdowns), Alex Raich, Tim Grossenbacher und Lukas Lütscher (je einen Touchdown). Dem Punkteregen zum Trotz muss die Frage erlaubt sein, wie die Bündner 49 Gegenpunkte gegen den (zugegebenermassen respektablen) Aufsteiger einstecken konnten. Schon letztes Jahr musste man beim damaligen Aufsteiger Luzern 50 Punkte einstecken, damals führte dies zur einzigen Niederlage der Saison.

Langsam zeichnet sich eine Rangordnung ab

In weiteren NLA-Spielen vom Wochenende setzten sich die Winterthur Warriors im Kantonsduell gegen die Zürich Renegades mit 21:14 durch. Die Renegades stehen damit weiter sieglos am Tabellenende und dürften sich auf das Relegationsspiel einstellen dürfen. Die Warriors sitzen derweil sicher auf Platz 3. Erster Verfolger der Broncos bleiben die Bern Grizzlies, die die Basel Gladiators gleich mit 35:9 besiegten. Nach rund zwei Drittel der Regular Season zeichnen sich somit langsam die möglichen Playoff-Paarungen Broncos – Gladiators und Grizzlies – Warriors ab, auch wenn theoretisch noch fast alle Kombinationen möglich sind.

Hier gehts zur Resultatübersicht und den Tabellen.

 

(Archvild Josh Dean (Nr. 10): GRHeute) 

Open Popup