GRHeute hat in die Plattensammlungen von Bündner Persönlichkeiten geschaut und mit ihnen über ihre eigenen Musikvorlieben gesprochen. Was dabei alles ans Tageslicht kommt, erfahrt ihr exklusiv hier. Heute im GRHeute Soundtrack: DJ Nuts Cuts.

Erste gekaufte CD:
Das weiss ich gar nicht mehr so genau aber meine älteren Brüder hatten grosse CD-Sammlungen, wo ich mich gerne bediente.

Lieblingslied der CD:
Ich erinnere mich, dass ich sehr viel Absolute Beginner hörte. Füchse war einer meiner Favoriten.

Zuletzt gekauftes Lied:
Als DJ kaufe ich sehr, sehr viel Musik. Daher schnell I-Tunes checken….Dip – Tyga.

Aktuelles Lieblingslied:
Djadja – Aya Nakamura

Aktuell nervigstes Lied:
Bebe – 6ix9ine ft. Anuel Aa

Top 3, Bündner Lieder:
I han – Sektion Kuchikästli

Strand – Milchmaa ft. Vali

Megatron – Ali

Aktuell Top 3, Lieblingskünstler:
1. Russ

2. Jay Rock

3. Afro B

Lieblingslied mit eigener Beteiligung:
Häng mit üs – FixFinest (Erinnerungen)

Lieblingslied meiner Jugend:
KZwo – Absolute Beginner

Lieblingslied von früher, das mir heute peinlich ist:
Lonely – Nana

Top 3, beste besuchte Konzerte:
Jay-Z

Trettmann ( in einer Ski-Gondel)

Nas

Wenn ich ein Album wäre, wäre ich dieses:
Hmm… nur ein Album wäre mir zu langweilig. Wäre lieber ein Sampler.

Dieser Künstler hat mich am meisten geprägt:
Luut und Tüütli

War mein erstes Vinyl, mit welchem ich auch das erste mal cutten und mixen versuchte.

Mit diesem Künstler würde ich gerne einmal zusammen arbeiten:
Gzuz

Mit diesem Künstler kann ich nix anfangen:
Nur einen? … Maroon 5

Diesen Künstler möchte ich in nächster Zeit unbedingt noch live sehen:
Alicia Keys

Für mich der Act der Zukunft:
Skepta