Die Bad RagARTz sorgte während der letzten sechs Monate für Furore. Ebenso spektakulär soll die grösste Skulpturen-Freilichtausstellung Europas am Sonntag, 4. November 2018 zu Ende gehen. Die Bündner Künstlerin Piroska Szönye übergibt die Skulptur «@home» vor der Tamina Therme in Bad Ragaz dem Feuer. Die Besucher können die Feuerzeremonie aktiv mitgestalten, indem sie Sägemehl-Kübel kaufen und das Material ins Feuer geben. Die Einnahmen gehen an die «Känguru Foundation for disabled children NPO» in Klipriver/Südafrika – einer Stiftung, die sich um behinderte Kinder in Südafrika kümmert.

Während sechs Monaten haben 77 Kunstschaffende aus 17 Ländern mehr als 400 Skulpturen an der grössten Skulpturen-Freilichtausstellung Europas, der Bad RagARTz, gezeigt. Ebenso spektakulär wie die Schau von 2600 Tonnen Kunst für sich war, geht diese 7. Schweizerische Triennale der Skulptur in Bad Ragaz und Vaduz zu Ende. Bei einer feierlichen Zeremonie wird die Installation «@home» ­- ein Haus komplett aus Kinderbüchern gebaut – der Bündner Künstlerin Piroska Szönye auf dem Vorplatz der Tamina Therme dem Feuer übergeben. Insbesondere Kinder sollen mit der Aktion angesprochen werden, denn die Künstlerin gestaltete «@home» aus gespendeten Kinderbüchern und möchte das Kunstwerk nun mit einer Feuerzeremonie feiern. 

Stefan Roos sorgt für gute Stimmung

Künstlerin Prisoka Szönye startet die Schredderung ihrer Installation am Sonntagnachmittag, 4. November um 15 Uhr. Eineinhalb Stunden später können die Kübel mit den Papierschnitzeln gekauft und selbständig verbrannt werden. Ebenfalls ist bei diesem Fest auch für das leibliche Wohl gesorgt. Feierlich begleitet wird der Anlass durch eine Eröffnungsansprache von Esther und Rolf Hohmeister, den Initiatoren der Bad RagARTz. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Schlagersänger Stefan Roos. Der Erlös des Kübelverkaufs geht an die Sternenkinder des Kinderhospizes der «Känguru Foundation for disabled children NPO» in Klipriver/Südafrika.

Das Finale der 7. Schweizerischen Triennale der Skulptur Bad RagARTz findet am Sonntag, 4. November 2018 ab 15 Uhr auf dem Vorplatz der Tamina Therme in Bad Ragaz statt. Der Eintritt ist kostenfrei.  

 

(Bild: zVg.)