Am Berninapass ist am Sonntagabend ein Personenwagen nach einem Überholmanöver verunfallt. Die Lenkerin wurde dabei verletzt.

Die 22-jährige Frau fuhr gegen 19 Uhr von Poschiavo in Richtung Berninapass. Bei der Örtlichkeit Baracon überholte sie einen Personenwagen. Daraufhin geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern, prallte in die linksseitige Leitplanke und überschlug sich mehrmals. An der Böschung rechts neben der Strasse kam es schliesslich auf den Rädern zum Stillstand. Die mittelschwer verletzte Lenkerin wurde von einer Ambulanz aus Poschiavo ins Spital nach Samedan transportiert. Der total beschädigte Personenwagen musste abgeschleppt werden.