jC_gJAAeHiU

Vor ausverkauftem Haus hat die Laienbühne Calanda Chur am Samstag Premiere gefeiert. Auch die Nachmittagsvorstellung war sehr gut besucht.

GRHeute hat vor ein paar Tagen darüber berichtet. Die Laienbühne Calanda Chur zeigt Herz für benachteiligte Menschen und lädt jedes Jahr Senioren und Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung an ihr Theater ein, und das Gratis. Am letzten Samstagnachmittag war es so weit. Rund 70 Personen nutzten das Angebot und konnten im Saal des Restaurant Rheinkrone in Chur einen schönen und vor allem lustigen Nachmittag verbringen. Nicht nur zur Aufführung wurden alle kostenlos eingeladen, die Laienbühne Calanda Chur offerierte allen anwesenden ein Getränk.

 

Am Abend die Premiere

Am Abend war der Saal dann fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Und niemand musste sein kommen bereuen. Das zweiteilige Bühnenbild wusste ebenso zu gefallen wie die schauspielerischen Leistungen. Unter der erstmaligen Regie von Marcel Irmiger liefen die Laienspieler zu Höchstleistungen auf und vermochten von A bis Z zu überzeugen. Noch viermal spielt die Laienbühne Calanda Chur im Restaurant Rheinkrone. Alle Aufführungsdaten gibt es auf www.chur.ch.

 

(Bilder/Video: Charly Bosshard)