Die Alphütta wird wegen der Covid-19 Situation in diesem Jahr nicht in Chur stattfinden. Dafür wird das Party- und Food-Lokal  vom 18. Dezember 2020 bis 4. April 2021 in Flims betreiben.

Unter der Einhaltung der Gesundheitsvorschriften bieten die Organisatoren das Alphütta-Erlebnis
neben der Talstation der Bergbahnen Flims beim Stenna Center über die Festtage und bis in den Frühling hinein an. Warum aber Flims und nicht Chur? Die Organisatoren haben am Sonntag eine entsprechende Erklärung nachgereicht. «Leider können wir die Alphütta in Chur nicht wie gewohnt auslasten», so Gastgeber Dominik Huber, «viele Weihnachtsessen wurden abgesagt und die 1.5 m-Abstandsregel ist bei grösseren Gruppen schwierig einzuhalten. In Flims hingegen zählen wir ausschliesslich kleinere Gruppen, Touristen und Feriengäste zu unseren Kunden und der Mindestabstand kann so gewährleistet werden.»

Auf der Menükarte stehen unter anderem bekannte Klassiker wie Käsefondue, Fondue Chinoise und Raclette aus der Region mit hausgemachten Saucen, Conner-Polenta, Frites und Brot. Reservationen für die Flimser Alphütta können unter alphütta-gr.ch getätigt werden.

 

(Bild: alphütta-gr.ch)

Open Popup