Der Ansturm auf die Tanzflächen dürfte dieses Wochenende gross sein. Zu recht: Die letzte richtige Party ist schon so lange her, dass man sich kaum mehr daran erinnern kann.  Wir zeigen euch, welche Clubs ihre Tore wieder ohne Polizeistunde öffnen.

Ganze 17 Wochen mussten die Betreiber der Gastrobetriebe auf diese grosse Lockerung warten. Nun können sie endlich wieder den Betrieb aufnehmen – und ohne Polizeistunde sogar wieder rentabel. Der Bundesrat zählt dabei auf eine gesunde Portion Eigenverantwortung der Partygängerinnen und -gänger. Auch wenn die anderthalb Meter Abstand in der Praxis beziehungsweise auf der Tanzfläche eher schwer umzusetzen sind.

Was und wie hat nun geöffnet?

Nach dem der Viva Club im Welschdörfli bereits in den vergangenen Wochen grosse Sausen gefeiert hat mit bis zu 300 Personen, öffnet er nun offiziell mit der sogenannten „Polizeistund Party“, wie es auf Instagram kommuniziert wird. Als kleine Kirsche obendrauf gibt es das ganze Wochenende freien Eintritt. Das Selig hat sich während dem Lockdown zurückgezogen und ist dafür ab sofort wieder voller Elan da. Der Resident DJ Toru wird für die Musik der Comeback Party liefern. Ein paar hundert Meter weiter bleibt das Loucy aber vorerst noch geschlossen.

Ausserhalb des Welschdörfli wird auch wieder gefeiert. Das Cuadro 22 begrüsst ebenfalls seine ersten Gäste bei einem Tequila-Tasting und Apero. Am Samstag wird dort das erste Mal wieder eingeheizt. Partygänger im Engading dürfen sich ab der Wiedereröffnung des Cult Clubs freuen. Dort wird am Samstag die «Over and Out» Party gefeiert. Clubs wie das Riders in Laax, Vivai St. Moritz, Cinema Lenzerheide und weitere bleiben vorerst noch saisonbedingt geschlossen.

Unser Gratistipp:

Der frühe Vogel fängt den Wurm – das gilt auch für die Weekend-Parties. Es gilt also: Je früher, desto besser. Angesichts der Tatsache, dass die Clubs lange geschlossen waren und zum Beispiel das Open Air St. Gallen dieses Wochenende nicht statt findet, ist mit einem grossen Besucherandrang zu rechnen. Die Warteschlange der Welschdörfli-Clubs könnte schon lange vor Mitternacht bis zum Obertor reichen. Bei gutem Wetter (was der Fall sein sollte) sind die Partygänger sowieso früh in den Bars am Vorglühen. Wenn ihr Party machen wollt: Seid der frühe Vogel!

(Bild: Viva Club Chur, vivaclubchur.ch/gallerie/)