Wir sind gut, die USA katastrophal, Italien und Spanien ausser Kontrolle, Österreich und Deutschland noch besser als wir. Das ist der Tenor, der uns täglich von den Medien eingetrichtert wird. Analysiert man die Zahlen der Coronatoten mit der jeweiligen Bevölkerung sieht es allerdings wesentlich anders aus.

Auf 100 000 Einwohner verzeichnen ausgewählte Länder folgende Todeszahlen (John Hopkins Universität 2. Mai 2020):

 
Belgien67
Italien47
Schweden26
Schweiz21
USA20
Deutschland8
Österreich7
Diverseunter 5

 

Diese Zahlen zeigen deutlich, dass für die Schweiz kein Grund zur Entwarnung besteht. Auch wenn das exponentielle Wachstum gebremst werden konnte und unser Gesundheitswesen dank seiner Qualität die Lage besser gemeistert hat, als viele andere Länder. Eine zweite Welle steht uns noch bevor,weltweit wird es in vielen Ländern, insbesondere in Afrika, dem Nahen Osten und teil auch in Südamerika zu einer humanitären Katastrophe kommen.

Wir tun deshalb gut daran, der Coronakrise weiterhin mit allergrösster Vorsicht zu begegnen.

 

Umfrage: Welches Zeugnis verdient der Bundesrat?

 

(Bild: Pixabay/cb)