Zum ersten Mal wurde in St. Moritz das Engadiner Immobilienfrühstück durchgeführt. Zum Frühstück haben mehrere Fachleute Referate zu verschiedenen Themen gehalten.

Am heutigen Morgen trafen sich rund 40 Immobilien- und branchennahen Fachleute im Hotel Schweizerhof in St. Moritz. Während einem Frühstück lauschten die Gäste den Vorträgen, die Einblicke in die Engadiner und Schweizer Immobilienmärkte gaben. Referate gab es zu den Themen «Bündner Marktbericht», «Einschätzungen des Schweizer Immobilienmarktes und die regionale Analyse des Engadins» sowie «internationale Skidestinationen». Laut Veranstalter soll das Immobilienfrühstück wieder durchgeführt werden.

(Bild: zVg)