Die lange Suche nach Trainer für die Bündner Basketball-Fanionteams hat ein Ende. Jonathan Quina Moreno übernimmt die Herren 1, die Herren U17 und wird als interner Trainerausbildner die Geschicke von GRBB in der kommenden Saison leiten. Mit André Schäfer konnte ein ausgewiesener Basketballkenner als Coach für das in die zweite Liga aufgestiegene Damen 1 Team sowie die Damen U17/20 Juniorinnen gewonnen werden.

Der gebürtige Spanier Jonathan Quina Moreno übernimmt auf die kommende Saison das Herren 1 und das Herren U17 Team. Der 38 jährige Katalane trainierte in der vergangenen Saison mehrere Nachwuchsteams und Regional-Auswahlen in Irland und tritt die schwierige Aufgabe an, die Herrenabteilung von Graubünden Basketball wieder auf Vordermann zu bringen. Dabei kommt ihm sicherlich zugute, dass er während mehreren Jahren top Nachwuchsteams aus Katalonien als Head Coach betreut hat und in der Trainerausbildung tätig war. Dieses Wissen wird er auch in seiner Rolle als interner Ausbildner bei der Betreuung der GRBB Jugendtrainer einbringen können.

Ein weiterer Glücksgriff ist dem GRBB Vorstand mit der Verpflichtung von André Schäfer gelungen. Der im Rheintal lebende Schäfer hat in der Vergangenheit bei mehreren deutschen Spitzenvereinen in der Nachwuchsabteilung als Trainer gearbeitet und wird seine Begeisterung für den Basketballsport mit Bestimmtheit an die Vereinsmitglieder von Graubünden Basketball weitergeben können. Er wird sich vorerst um das Damen 1 Team sowie um die Damen U17/20 kümmern, mit dem Ziel talentierte Spielerinnen in das Fanionteam zu integrieren.

Alle GRBB Teams haben letzte Woche den Trainingsbetrieb aufgenommen. Mit Ausnahme des Herrenteams stehen alle Kader für die kommende Saison fest. Interessierte, die bei den Herren mitspielen wollen, melden sich unter info@grbb.ch

(Quelle/Bild: zVg.)