Auf einem Fussgängerstreifen in Chusr ist ein Fussgänger angefahren worden. Er wurde dabei leicht verletzt.

Ein 16-jähriger Motorradfahrer fuhr am Montagnachmittag in Chur über die Grabenstrasse in Richtung Postplatz. Ein auf dem Trottoir in gleicher Richtung gehender 59-jähriger Fussgänger beabsichtigte den Fussgängerstreifen Höhe Stadtbibliothek zu überqueren. Dabei erfasste der Motorradfahrer diesen mit seinem Motorrad. Durch die Kollision zog sich der Fussgänger leichte Verletzungen zu. Am Motorrad entstand geringer Sachschaden.

(Bild: Stapo Chur)