Der erst 19-jährige Damian Ott aus Dreien SG ist der Sieger des 86. Sertig-Schwinget. Er profitierte vom gestellten Schlussgang zwischen Lokalamatador Christian Biäsch und Fabian Kindlimann.

Mit vier Siegen und zwei gestellten Gängen holte sich Ott den Sieg bei widrigen Bedingungen am traditionellen Sertig-Schwinget. Dem Davoser Biäsch blieb nach dem Gestellten im Schlussgang – mit ebenfalls vier Siegen und zwei Gestellten (neben dem Schlussgang stellte er auch mit Sieger Ott) – «nur» der zweite Schlussrang. Die beiden Eidgenossen Eidgenosse im Feld, Kindlimann und Tobias Krähenbühl, belegten Schlussrang drei. Auf dem selben Platz mit 57,25 Punkten klassierte sich auch der Emser Marc Jörger.

Hier gehts zur Schlussrangliste.

Hier gehts zu den Statistiken.

 

(Bilder: Facebook Sertig-Schwinget)