GRHeute hat in die Plattensammlungen von Bündner Persönlichkeiten geschaut und mit ihnen über ihre eigenen Musikvorlieben gesprochen. Was dabei alles ans Tageslicht kommt, erfahrt ihr exklusiv hier. Heute im GRHeute Soundtrack: Silvio Riedi von Carmen Cresta und Band.

Erste gekaufte CD:

 

 

 

 

 

 

Lion King Soundtrack

Lieblingslied der CD:
Hakuna matata🙂😁

Zuletzt gekauftes Lied:
Ich kaufe immer direkt ganze Alben. Noch nie habe ich ein Lied einzeln gekauft.

Aktuelles Lieblingslied:
Moses von Soulfly

Aktuell nervigstes Lied:
nervig = 079 … oder die meisten spanischen Sommerhits.

Top 3, Bündner Lieder:
1. May Day – Alles wäga diar

2. Skafari – Here comes the sun

3. No future feat. Liricas Analas – Midadas

Top 3, Lieblingskünstler:
1. Corey Taylor von Slipknot/Stone Sour

2. Silverchair

3. 311

Lieblingslied mit eigener Beteiligung:
Hamsterrad vo Carmen Cresta

Lieblingslied meiner Jugend:
Ideale von Such a Surge

Lieblingslied von früher, das mir heute peinlich ist:
Früher als gut befunden, doch heute peinlich ist mir alles von Scooter, Hyper, Hyper zum Beispiel.

Top 3, beste besuchte Konzerte:
1. System of a Down


2. In flames

3. Slipknot

Wenn ich ein Album wäre, wäre ich dieses:
Ich wäre gerne das Debutalbum von System of a Down. Das war damals so überraschend und sehr bahnbrechend für mich.

Dieser Künstler hat mich am meisten geprägt:
Serj Tankian hat mich geprägt mit seinem genialen Gesang.

Mit diesem Künstler würde ich gerne einmal zusammen arbeiten:
Mit Ra Diaz, Bassist von Suicidal Tendencies. Von dem könnte ich einiges lernen.

Mit diesem Künstler kann ich nix anfangen:
Justin Bieber und Kanye West mit denen kann ich nix anfangen.

Diesen Künstler möchte ich in nächster Zeit unbedingt noch live sehen:
Da kann ich mich nicht nur auf einen Künstler oder eine Band beschränken.
Gerne sehen würde ich in Zukunft:
Rammstein,

Powerflo,

Prophets of Rage

und Cypress Hill. Es gibt aber noch viele mehr.

Für mich der Act der Zukunft:
Cypress Hill wegen dem neuen Meisterwerk Elephants on Acid.