Vom 17. – bis 19. August 2018 feiert Chur das jährliche Stadtfest. Hier findet ihr alle Informationen rund um das legendäre Fest.

Churer Fest Bändel
Häsch dr Bändel? Neu und ab sofort sind die Churer Fest Bändel bei jedem aktiv mitwirkenden Verein erhältlich. Wer einen Bändel kauft, kann von Aktionen im Gesamtwert von rund CHF 100.- profitieren.

Aktionen im Überblick:

16. bis 23. August 2018
Gratis-Schuhmiete im Palazzo-Bowling

16. bis 19. August 2018
Freier Eintritt im Kunstmuseum, Naturmuseum und im Rätischen Museum

16. bis 24. August 2018
CHF 2.- Reduktion auf den regulären Eintritt in die Churer Kinos

16. August 2018
50% Rabatt auf die Stadtführung mit Romanisch Crash-Kurs.
(Reservation erforderlich bis 23. August, 16.00 Uhr unter chur.graubuenden.ch/romanisch, bitte Promo Code angeben: CFB2018)

5., 12., 19. und 26. September 2018
50% Rabatt auf Bikeboard-Miete bei der AIS Sportschule Brambrüesch
(Reservation erforderlich: R. Holzner 079 394 31 02)

1. bis 30. September 2018
20% Rabatt auf den «Royal Coachman Kurs» oder 10% auf Eintritte in der Freestyle Academy Laax (Reservation erforderlich: 081 927 71 70)

1. August / 19. September (Abendkurse) und 11. September (Tageskurs)
CHF 10.– Reduktion auf «Kurs Schnupperklettern»
(Anmeldung erforderlich: www.kletterzentrumchur.ch)

bis 31. Oktober 2018
50% Rabatt auf die Jahresmitgliedschaft «Churer Insider» bei Chur Tourismus

Das Gratisangebot ist nur am aufgeführten Datum und beim aufgeführten Geschäft und unter Vorweisen des Churer Festbändels gültig.

Programmhighlights
Das OK Churer Fest ist in Zusammenarbeit mit den Vereinen bestrebt, den Besuchern nebst Altbewährtem jährlich auch neue Attraktionen zu bieten.

Kulturplatz Hegisplatz
Auf dem Kulturplatz Hegisplatz reiht sich eine bunte musikalische Perle an die andere: von Funk- über Flamenco-Jazz zu Blues, von Standard-Jazz über renaissance- bis zu Weltmusik. Am Sonntag bespielt die Kammerphilharmonie Graubünden den Hegisplatz.

Rock im Stadtgarten
Der Stadtpark am Churer Fest gilt als die grosse Bühne für die Lokale Musikszene. Im rockigen Stadtgarten findet am Samstag NEU ein Koffermarkt statt. Am Samstagnachmittag singt dort die Stimmwerkbande zu den Tanzbewegungen der Tanzerinas.

Arcas Platz
Auf dem Arcas Platz kann man in eine kleine Westernstadt eintauchen. Nach dem Poetryslam vom letzten Jahr gehört die Arcasbühne wieder ganz der Musik. Und diesmal wird es wild, denn der Wilde Westen hält Einzug auf dem Arcasplatz. Und so beginnt auch der Livemusik-Abend am Freitag. Die Berner Band „Timberline“ begeistert das Publikum mit Country- und Rocksongs, dicht gefolgt von „Saitesprung“. Die Partyband mit breitem Repertoire regt zum Tanzen an. Auch am Samstagabend lädt der Arcas zum Feiern ein. Zur Einstimmung gibt es Blues & Rock mit der Band „Groove 66“, die ihr Publikum auf die Route 66 mitnimmt und ab 22.30 Uhr spielen „Forceful“, die Churer Liveband mit Suchtpotential.

Pfisterplatz
Auf dem Pfisterplatz heisst es in diesem Jahr saturday night- und disco-fever und Karaoke für alle.

Ochsenplatz
Auf dem Ochsenplatz bei unserem Medienpartner, dem Radio Südostschweiz, wird viel tolle Musik aus den 80er und 90er geboten. Die Live-Bands Knackeboul, Hedgehogmusik, Tawara und Mattiu Defuns sind einen Besuch wert.

Kornplatz
Auf dem Kornplatz spielt die Band Fata Morgana. Am Samstagabend die Papayas und anschliessend die Alpenflieger, welche auch am Sonntag aufspielen werden. Am Sonntag von 10 – 13 Uhr findet der legendäre Sonntagsbrunch statt.

Casinoplatz
Der Casinoplatz steht in diesem Jahr im Zeichen Brasiliens mit brasilianischer Tanzmusik.

Akku leer?!
Neu werden im Festgelände drei Handyladestationen von der Raiffeisenbank Bündner Rheintal und der IBC Chur aufgestellt. Dort kann mein sein Handy mittels Code einschliessen und aufladen. Zu finden sind die Stationen an der Bahnhofstrasse bei der Blue Cocktailbar, auf dem Kornplatz sowie bei der Brotlaube (Durchgang Martinsplatz – Arcas).

(Bilder zVg.)