Am Montag um 18.50 Uhr fuhr die 40-jährige Velofahrerin auf der Via Sogn Pieder in Richtung der Hauptstrasse. Vor der Einmündung auf die Hauptstrasse kam sie im Bereiche einer Stop-Bodenmarkierung auf einem Vorplatz zu Fall. Dabei zog sie sich Brüche am rechten Bein zu.

Mit einer Ambulanz der Rettung Chur wurde sie ins Kantonsspital Graubünden transportiert und musste sich dort einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genaue Unfallursache.

(Bild: Kantonspolizei Graubünden) 

Open Popup