In Calfreisen ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem landwirtschaftlichen Motorkarren gekommen. Der Lenker wurde dabei tödlich verletzt.

Am Montagnachmittag kurz vor 17 Uhr fuhr der 77-Jährige mit seinem landwirtschaftlichen Motorkarren auf einer Alpstrasse talwärts in Richtung Calfreisen. Bei der Örtlichkeit Plattawald musste der Mann wegen Gegenverkehr retour fahren. Der Motorkarren geriet dabei vorwärts ins Rollen und fuhr auf das Wiesenbord auf. Der Mann wurde unter dem umkippenden Gefährt begraben und tödlich verletzt. Die Strassenrettung Chur sicherte das Unfallfahrzeug, die Rega barg den Leichnam. Für die Betreuung der Anwesenden wurde das Careteam Grischun aufgeboten. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände.