Das Anmeldeportal für den grössten Orientierungslauf der Schweiz «Swiss O Week» ist aufgeschaltet. OL-Läuferinnen und Läufer weltweit können sich ab sofort für den grössten OL-Breitensportevent der Schweiz nächsten Sommer anmelden. Die SOW findet dann vom 17. – 24. Juli 2021 in Arosa statt.

Der weltweit bekannte Orientierungslaufevent findet alle zwei bis drei Jahre statt und zieht bis zu 3‘000 begeisterte OL-Läufer/innen mit Begleitpersonen in die Schweiz an. Arosa steht somit in einem Jahr ganz im Zeichen des OL-Sports. Der Event wird dabei vor allem von routinierten Orientierungsläufer/innen besucht, aber auch von Athleten der OL-Weltspitze. Mit der Kategorie „Holiday“ eignet sich die SOW jedoch auch ausgezeichnet für Neueinsteiger. Personen, die sich gerne in den Bergen oder der Natur aufhalten und ihre Tagestouren rennend oder wandernd absolvieren, haben an der SOW 2021 die perfekte Möglichkeit, ihr Hobby mit einer neuen Herausforderung zu kombinieren und den OL-Sport auszuprobieren.  

Kategorien, Etappen und Rahmenprogramm

Der Breitensportevent bietet sechs Wettkampftage mit sechs unterschiedlichen Etappen mit Tagesklassement an. In allen rund 50 Alterskategorien ausser der Kategorie Holiday werden die Tageszeiten für ein Schlussklassement gewertet. In der Kategorie Holiday steht das OL-Erlebnis und das Bergpanorama im Vordergrund, nicht die Laufzeit. Die Tagesetappen finden in sechs unterschiedlichen Laufgebieten statt, so dass jeder Läufer und jede Läuferin auf seine Kosten kommt. Am ersten Tag wärmen sich die Teilnehmer/innen beim Waldsprint rund um den Obersee auf, um sich dann am nächsten Tag auf die Seite der Lenzerheide auf die Langdistanz zu begeben. Dort ist auch die Nutzung einer Sesselbahn im Lauf integriert. Am dritten Lauftag wird eine Mitteldistanz am Hörnli absolviert. Darauf folgt ein Ruhetag, um das Aroser Freizeitangebot ausgiebig zu nutzen. Die vierte Etappe führt die OL-Begeisterten rund um das Maraner Hauptji. Die zweitletzte Etappe führt zum Grüenseeli bei der Furggaalp und am letzten Tag suchen die Teilnehmer im Gebiet Schwellisee den besten Weg ins Ziel. Das Eventgelände für die Siegerehrungen wird auf dem Sportplatz Ochsenbühl aufgebaut und bietet jeden Abend ein abwechslungreiches Unterhaltungsprogramm mit Rangverkündigung, Musik oder Vorträgen.

SOW Arosa 2021

Neuerungen Anmeldeportal
Die Swiss O Week ist für eine einwandfreie Abwicklung der Anmeldungen erstmals eine Partnerschaft mit der Berner Firma Trackmaxx eingegangen. Diese bietet viele neue technische und administrative Funktionen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie einen eShop für OL-relevante Produkte. Wer sich über das Anmeldeportal bis am 31. Januar 2021 registriert, erhält einen Frühbucherrabatt.

 

(Bild: zVg.)