In La Punt-Chamues-ch ist es zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Personenwagen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei zog sich die Fahrradfahrerin leichte Verletzungen zu.

Am Dienstag um 13.30 Uhr fuhr die 85-jährige Velofahrerin im Dorfteil Chamues-ch über die Via Cumünela auf eine Verzweigung zu. Gleichzeitig nahte auf der Via Cumünela eine 49-jährige Automobilistin aus der Gegenrichtung. Als die Velofahrerin nach links abbog, kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen und die Zweiradfahrerin stürzte. Eine Besatzung der Rettung Oberengadin betreute die Verletzte und überführte sie ins Spital nach Samedan. Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden ermittelt.

(Bild: Kapo GR)