In Chur ist es im Kreisel Ring-/Rheinstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorfahrrad gekommen. Der Mofalenker wurde dabei verletzt.

Die 47-jährige Personenwagenlenkerin fuhr am Mittwochmorgen um 07:40 Uhr von der Ringstrasse, sowie der 19-jährige Mofalenker von der Rheinstrasse, in den Kreisel Ring-/Rheinstrasse ein. Dabei kam es im Kreisel zur Kollision und der Mofalenker wurde verletzt. Er wurde mit unbestimmten Verletzungen durch die Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden überführt. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

(Bild: Stapo GR)

Open Popup