Am Samstagnachmittag ist es in Domat/Ems zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem E-Bike-Fahrrad gekommen. Der Fahrradlenker wurde dabei verletzt.

Ein 48-jähriger Automobilist fuhr am Samstag kurz vor 16.30 Uhr in Domat/Ems über die Via Carrera und wollte nach rechts in die Via Tardels in Richtung Golfplatz abbiegen. Gleichzeitig fuhr der 69-Jähriger mit seinem E-Bike über den Velostreifen der Via Tardels in Richtung der Verzweigung. Trotz Ausweichversuchen des E-Bikers kam es auf der Kreuzung zu einer Steifkollision und der Velofahrer stürzte. Drittpersonen sowie ein Ambulanzteam der Rettung Chur versorgte den mittelschwer Verletzten notfallmedizinisch vor Ort. Anschliessend überführte ihn die Rettung ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

(Kantonspolizei Graubünden, 13.10.2010)