Am Samstagnachmittag stürzte eine Radfahrerin in Ardez. Die Frau wurde dabei schwer verletzt. 

Die 33-jährige Frau war mit einer polnischen Reisegruppe mit dem Fahrrad unterwegs von Celerina nach Pfunds. Auf der Abfahrt von Bos-cha nach Ardez stürzte die Radfahrerin auf der nassen Fahrbahn. Sie erlitt mehrere Knochenbrüche im Gesicht und an der Hand. Ein Ambulanzteam versorgte die Frau notfallmedizinisch und brachte sie ins Spital nach Scuol.

 

(Kantonspolizei, 12.5.2019)

Open Popup